Landesmeisterschaften U15

Bei den Landesmeisterschaften der U15 in Visbek konnte Tarja Schröder den 5. Platz erreichen. Herzlichen Glückwunsch! Leider konnte Loretta krankheitsbedingt nicht starten. Weiterhin gute Besserung!

Advertisements

Landesmeisterschaften U18

AM 27.1. fanden die Landesmeisterschaften der U18 in Visbek statt. Die JKG startete mit 4 Kämpfern. Gleich drei konnten sich für die Norddeutschen Meisterschaften in Hannover qualifizieren! Jonas Bode konnte den 2. Platz belegen, dritte wurden Antonia Schulz und Jakob Levers. Einen 6. Platz belegte Mara Starniske. Herzlichen Glückwunsch!

Bezirksmeister U12

 

BMM U12
Am 19.11. startet unsere Mädchenmannschaft bei der Bezirksmeisterschaft in Laatzen. Das Team aus einigen erfahrene Athleten und einigen Neulingen, konnte sich den Meistertitel sichern! Nach einem 4:2 gegen den MTV Elze folgte ein 5:1 Sieg gegen den VfL Grasdorf. Für die JKG starteten: Nele Kreuzkam, Hermine Brosig, Nadine Polefka, Jana Polefka, Lea Skodnitzki, Hedda Gottschalk (Eintracht Hi), Jana Körber, Tarja Schröder (Eintracht Hi), Loretta Aly und Clarissa Köpsel. Herzlichen Glückwunsch!

Dutch Open

 

Dutch Open
Aufgrund ihrer tollen Leistungen in diesem Jahr wurde Loretta für die NJV-Auswahl U12 nominiert und hat mit dieser an der Dutch Open teilgenommen. Die Auswahlmannschaft konnte in den Niederlanden den ersten Platz belegen. Loretta konnte alle ihre Kämpfe gewinnen! Herzlichen Glückwunsch!

 

Eulenturnier in Einbeck

 

Eule 17Auch am letzten Ferientag waren unsere Kämpfer unterwegs. Folgende Platzierungen gab es beim Eulenturnier in Einbeck:
1.Platz für Adrian Giermann, Richard Gerhardt, Nadine Polefka
2. Platz: Ricardo Hübner, Tristan Eikenberg
3. Platz: Alexander Tiefenau, Jana Polefka
Damit konnten sich alle Starter auch eine Medaille sichern. Herzlichen Glückwunsch!

 

Judo Safari 2017

 

P1130441

Am 23.9. startete unsere diesjährige Judo-Safari. In diesem Jahr nahmen fast 70 Kinder an der Safari teil. 7 Kinder konnten sogar einen Schwarzen Panther erreichen. Im Anschluss fand noch eine Hallenübernachtung statt. Höhepunkt war hier die Nachtwanderung, die wieder unsere älteren Jugendlichen gestaltet haben. Insgesamt war es ein tolles Judo-Wochenende. Noch mal vielen Dank an die vielen fleißigen Helfer!