Hedda Gottsachalk NJV-Ranglistensiegerin 2019

IMG-20190831-WA0002Durch konstant gute Leistungen im gesamten Jahr konnte sich Hedda den ersten Platz in der U12-Ranglisten des Niedersächsischen Judoverbandes sichern. Damit konnte sie als einzige Starterin bei allen 11 ranglisten-relevanten Turnieren Punkte sammeln, sieben Mal sogar den Sieg erreichen…

Bremen Open 2019

davZum Abschluss einer langen Wettkampfsaison besuchten die Judoka der JKG Diekholzen die Internationalen Bremen Open. Hier kämpften 600 Aktive aus 9 Ländern um die Medaillen.

In der U12 starteten gleich 7 Aktive. Für Maximilian Bott, Dennis Bott und Nele Kreuzkam reichte es dieses Mal leider noch nicht zu einem gewonnenen Kampf. Nadine Polefka konnte sich nach einem gewonnenen Kampf den 7. Platz sichern. Jana Polefka und Selina Rautenberg mussten in der gleichen Gewichtsklasse antreten. Beide starteten stark und konnten in ihrem Pool das Halbfinale erreichen. Hier mussten sich beide geschlagen geben. Im Kampf um Platz drei fehlte dann etwas Glück. Damit erreichten beide einen starken fünften Platz. Hedda Gottschalk konnte die ersten beiden Kämpfe klar für sich entscheiden und sicherte sich so die Finalteilnahme. Bis kurz vor Ende konnte sie den Kampf offen halten, musste sich aber in den letzten Sekunden gegen ihre rumänische Kontrahentin geschlagen geben. Damit konnte sie sich über die Silbermedaille freuen.

In der U18 konnte Jakob Levers seinen ersten Kampf klar gewinnen, musste sich aber in den nächsten beiden Begegnungen geschlagen geben und schied damit aus.

Jonas Bode wollte seinen letzten U18 Wettkampf erfolgreich bestreiten, bevor er im nächsten Jahr die Altersklasse wechseln muss. Er wurde seiner Favoritenrolle gerecht und konnte seine drei Kämpfe vorzeitig gewinnen ohne eine Wertung abgeben zu müssen.