Landesmeisterschaften U15

Bei den Judo Landesmeisterschaften der U15 in Hatten-Sandkrug konnten sich die Judoka der JKG zweimal den Vize-Titel sichern und einmal Platz 7. Den Anfang machte Selina in der Gewichtsklasse bis 57 kg. In ihrer Vorrundengruppe siegte sie jeweils vorzeitig gegen Hanna Kemme von BW Hollage und Insa Nehm vom MTV Elze. Im Halbfinale gewann sie nach nur wenigen Sekunden gegen Lara Oelgemüller, ebenfalls aus Hollage. Im Finale musst sie sich dann nach einem spannenden Kampf der Norddeutschen Meisterin des Vorjahres vom SFV Braunschweig Lena Wendt geschlagen geben. In der Gewichtsklasse bis 63 kg musste Hedda 4 Kämpf bestreiten. Dreimal gewann sie vorzeitig mit unterschiedlichen Techniken gegen Imani aus Esens, Diekmann aus Hollege und Immroth aus Hannover. Gegen Sophie Wagner aus Uelzen musste sie sich geschlagen geben. Für Moritz waren es die ersten Landesmeisterschaften. In seiner Vorrundengruppe konnte er einen Sieg erreichen. gegen Schophaus vom VfL Grasdorf gewann er, gegen Mutoshvilli aus Göttingen gab es eine Niederlage. Im anschließenden Viertelfinale gegen Siegert aus Grasdorf reichte es diesmal noch nicht. Damit erreichte er den 7. Platz.