1, 3, 5, 7… Berlin

Beim Wanderpokal-Tutnire des JC03 Berlin erreichten unsere Starter eine Reihe guter Ergebnisse! In der U12 konnte Dennis Bott nach 2 gewonnenen und 2 verlorenen Kämpfen den 7. Platz belegen. Selina Rautenberg konnte den 5. Platz erreichen. Nach einer Niederlage gegen die Turniersiegerin gewann sie den nächsten Kampf, musste sich dann aber im Kampf um Platz drei knapp geschlagen geben. Dritter wurde Maximilian Bott, Nach einem schnellen Sieg unterlag er im Halbfinale. Im Kampf um Platz drei gewann er dann mit einer Wazaari-Wertung. Hedda Gottschalk konnte das Turnier gewinnen. Die ersten drei Kämpf gewann sie alle vorzeitig. Im letzten Kampf gegen ihre niedersächsische Konkurentin machte sie es spannend und gewann im Golden Score. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s