Teufel-Turnier in Garbsen

Am Wochenende fand das diesjährige Offene Garbsener Teufel Turnier 2018 statt. Das Sichtungsturnier des Niedersächsischen Judo Verbandes zog dabei über 400 Starter(innen) aus acht Bundesländern an, darunter auch acht Judokas der JKG Diekholzen.

In der U12 starteten Nele Kreuzkam (bis 28,5 kg), Nadine Polefka (bis 31,4 kg), Jana Polefka (bis 33 kg), Hedda Gottschalk (bis 36,4 kg) und Tarja Schröder (bis 38,4 kg). Gold ging dabei an Hedda (3:0 Siege) und Tarja (4:0 Siege), Silber holte sich mit 3:1-Siegen Jana, Nadine errang mit 2:2-Siegen Bronze und Nele verpasste nach 2:2-Siegen eine Medaille nur aufgrund der schlechteren Unterbewertung.

In der U15 ging für die JKG mit Lea Skodnitzki (bis 33 kg) eine Kämpferin an den Start. Da in ihrer Gewichtsklasse keine weitere Kämpferin gemeldet war, holte sie kampflos Gold.

Zwei Kämpfer starteten mit Mara Starniske (bis 56,8 kg) und Jonas Bode (über 90 kg) in der U18. Mara konnte in einem schweren Pool leider keinen Kampf gewinnen und Jonas wurde ebenfalls kampflos Sieger.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s