Regionsmeisterschaft U10 in Holle

REM U10 18

Am vergangenen Sonntag machten sich neun Diekholzener Judoka auf den Weg nach Holle zu den U10-Regionseinzelmeisterschaften.

Den Anfang machten dabei die Mädels. Von der JKG waren mit Selina Rautenberg (-31,9 kg) und Aashi Ranjan (-38,7 kg) zwei Nachwuchskämpferinnen am Start. Beide konnten sich in ihren Pools durchsetzen und die Goldmedaille mit nach Hause nehmen.

Nach den Mädels durften die Jungs auf die Matte. Da leider nicht alle Diekholzener auf eigene Pools verteilt werden konnten, gab es in zwei Pools eine Doppelbesetzung. -25,1 kg starteten Adrian Giermann (2.) und Moritz Jancke (3.), -28 kg Tobit Hostmann (3.), -29,8 kg Ricardo Hübner (1.), -32 kg Marlon Schröder (2.) und Jakob Grotjahn (5.) und -37,8 kg Luis Holland (3.).

Auch wenn in der U10 der Spaß und die ersten Wettkampferfahrungen an erster Stelle stehen, kann sich die Ausbeute mit 3x Gold, 2x Silber und 3x Bronze sehen lassen.

Bereits am nächsten Samstag geht es für die U10 mit den Bezirkseinzelmeisterschaften in Linden weiter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s